zum Artikel-Inhalt
zu weiteren Inhalten
zur Hauptrubrikenauswahl
zur An- und Abmeldung und Profil-Zugang

Zambo

Online 1 Mitglied

Cat 1

Monschter-Bsuech

Ganz ehrlich: Würdest du 20 Monstern, die mitten in der Nacht in deinem Wohnzimmer auftauchen, etwas zu trinken anbieten?

Stell dir vor, mitten in der Nacht rumpelt es plötzlich. Du erwachst, stehst auf, schaust nach und… 20 Monster spazieren ins Wohnzimmer! - Genau das passiert einem kleinen Mädchen. Und was macht es? Schreien und davonrennen? Nein. Es schüttelt den Monstern freundlich die Hand und bietet ihnen Getränke an.

Und was macht die Familie? Die holt die Polizei. Aber das ist völlig übertrieben, denn die Monster sind bloss auf der Durchreise. Gut… sie stellen einiges auf den Kopf… aber wie heisst es so schön: andere Länder, andere Sitten.

Was beim Monster-Besuch alles passiert, das hörst du von Montag, 11. April bis Mittwoch, 13. April, ab 19:00 Uhr bei «Zambo» im Radio auf SRF 1 oder gleich hier:

Wir hatten euch dazu aufgerufen, eins der Monster aus der Geschichte mit dem Malkasten zu malen. Ganz viele bunte Monster haben uns erreicht. Hier kannst du sie dir anschauen:

Unseren Malwettbewerb hat «Zambo»-Mitglied schoggipuding gewonnen. Ihr Monster siehst du ganz oben (das blaue mit dem Sabber ;-).

Eine Geschichte von Brigitte Schär. Mit: Anikó Donáth. Musik: Andri Probst. Tontechnik: Ueli Karlen und Fabian Lehmann. Mundartbearbeitung und Regie: Päivi Stalder

Eine Produktion von SRF, 2005.


Entedecke Zambo

Die tolle Zambo Website ist online!

Entdecke unsere Welt!

Mehr erfahren

Im «Treff» getroffen

Du bist super!

Komplimente machen (Quelle: Pixabay) «Komplimente machen glücklich», das findet «Zambo»-Mitglied ZORA123. Wann hast du zum letzten Mal jemandem ein Kompliment gemacht? Bringe deine Freunde zum Lächeln!

Direkt zum Blog

Plauderbox

Der nachfolgende Inhalt aktualisiert sich fortlaufend, ohne dass die Seite neu geladen wird.

Conny

20:00

Tschüsss zäme und liebe Grüsse an eure Grosseltern!

easi

19:59

Tschüss

ZORA123

19:59

tschau zämee

Mitchatten (in einem Popup-Fenster)